Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schulsekretär (m/w/d) Grundschule

Allgemeines:

Die Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau beabsichtigt die o.g. Stelle als Elternzeitvertretung ab 09/2024 für ca. 20 Monate neu zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Bearbeitung aller im Schulsekretariat anfallenden Aufgaben, auch im direkten Kontakt mit Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten, Lehrkräften und Verwaltung, wie z.B. schriftliche Korrespondenz, Telefondienst, Akten- und Listenführung, Archivierung, Terminkoordination, Empfang von Publikumsverkehr, Fertigung von Zeugnisabschriften und Beglaubigungen, Erstellen von Urkunden, Postein- und -ausgang sowie Büroablage 

  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, z.B. Bewirtschaftung und Überwachung der Haushaltsmittel, Prüfung der Rechnung auf Vollständigkeit der Lieferung 

  • Bestellung/Einkauf von Schulmaterial unter Einhaltung des Wirtschaftlichkeitsgrundsatzes und Vorgaben übergeordneter Ämter 

  • Inventur

  • Bearbeitung von Unfallmeldungen und Schulsachschäden, Ausfüllen von Statistikbögen 

  • An-, Ab- und Ummeldungen der Schülerinnen und Schüler 

  • Schülerdatenpflege (analog und mit dem Schulverwaltungsprogramm „SaxSVS“) 

  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei schulischen Veranstaltungen

 

Bitte beachten Sie, dass die Gewährung von Urlaub nur in den Ferienzeiten des Bundeslandes Sachsen und an unterrichtsfreien Schultagen möglich ist.

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement mit Wahlqualifikation Sekretariat/Assistenz bzw. eine vergleichbare Qualifikation

  • Berufserfahrung im Sekretariatsbereich

  • Flexibilität in der Arbeitszeit (eine Anpassung an schulische Belange notwendig)

  • gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, Schulverwaltungsprogramme SaxSvS und Schulportal) 

  • sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift

  • Erfahrungen im kommunalen Verwaltungs- und Haushaltsrecht wären wünschenswert

  • gefestigte Persönlichkeit für den Umgang mit Kindern

  • Freude im Umgang insbesondere mit jungen Menschen

  • freundliches Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

  • Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, hohe Flexibilität und Teamfähigkeit

  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude, sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten, Diskretion

Leistungen:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (35 Wochenstunden)

  • tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, Entgeltgruppe 6 

  • qualifizierte Einarbeitung 

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Atmosphäre

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

  • zentraler Standort, ausgesprochen gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden 

Bewerbungsunterlagen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns! 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Schul- und Abschlusszeugnisse mit Notenspiegel, Qualifikationsnachweise, lückenlose Arbeitszeugnisse und dienstliche Beurteilungen) senden Sie bitte bis zum 31.07.2024 (Posteingang) mit Angabe des Kennwortes: „Schulsekretär (m/w/d)“ vorzugsweise per E-Mail an . Elektronische Bewerbungen senden Sie uns bitte ausschließlich als eine Datei im PDF-Format.


Falls Sie noch Fragen haben, sind wir auch gern persönlich für Sie da. Sie erreichen das Personalwesen telefonisch über die Zentrale 0375 69100.


Kontaktdaten für die schriftliche Bewerbung:

Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau 
Personalwesen 
Kennwort: „Schulsekretär (m/w/d)“
Poststraße 1 
08112 Wilkau-Haßlau 


Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die aus Anlass der Bewerbung entstehen, nicht erstatten. Wir weisen außerdem darauf hin, dass nur vollständige und innerhalb der Bewerbungsfrist eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. 

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber (m/w/d) nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.


Ihre Bewerbungsdaten werden im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), dem Sächsischen Datenschutzgesetz (SächsDSG) und dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau im Rahmen des Auswahlverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) datenschutzkonform vernichtet. 

Kontakt:

Stadt Wilkau-Haßlau
Poststraße 1
08112 Wilkau-Haßlau


E-Mail:
www.wilkau-hasslau.de

Mehr über Stadt Wilkau-Haßlau [hier].