Marktplatz mit Häuserzeile und RathausWihaDuktMuldenbrückeAutobahnbrücke
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sozialamt | Auswirkungen der Änderung des IfSG auf Kita und Schule

Die Änderungen des IfSG haben insbesondere auch erhebliche Auswirkungen auf die Kindertageseinrichtungen (Gemeinschaftseinrichtungen nach § 33 Nummer 1 IfSG) Schulen in Sachsen. Nach-dem die Änderungen des IfSG am Freitag, dem 23. April 2021 in Kraft treten werden, gelten die Maßnahmen gemäß § 77 Abs. 6 Satz 2 IfSG ab dem ersten auf das Inkrafttreten dieses Gesetzes folgenden Tag und damit faktisch ab Montag, dem 26. April 2021.

 

Danach gilt Folgendes:
Landkreise und Kreisfreie Städte mit Inzidenz über 165
In Landkreisen und Kreisfreien Städten, die an allen drei Tagen vor Inkrafttreten des Gesetzes (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag dieser Woche) dieser Woche die Inzidenz von 165 überschritten haben, werden damit faktisch ab Montag


- Kindertageseinrichtungen geschlossen;
- Schulen geschlossen;
- Abschlussklassen (einschließlich der Klassenstufe 11 am  Gymnasium und der     Klassenstufe 4) im Wechselunterricht  unterrichtet;

- eine Notbetreuung im bisherigen Umfang eingerichtet
▪ in der Kindertagespflege
▪ in Kinderkrippe und Kindergarten
▪ in Horten während der üblichen Hortbetreuungszeiten
▪ in Grundschulen während der üblichen Unterrichtszeiten

 

Die in den Einrichtungen bereits vorliegenden Formulare zur Anspruchsberechtigung behalten ihre Gültigkeit unter der Voraussetzung, dass weiterhin die Angaben korrekt sind.

 

Bei Fragen erreichen Sie das Sozialamt telefonisch unter 0375 6910-221 oder per E-Mail unter .

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Wilkau-Haßlau
Fr, 23. April 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen