Marktplatz mit Häuserzeile und RathausWihaDuktMuldenbrückeAutobahnbrücke
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lockerungen im Landkreis Zwickau

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner wurde im Landkreis Zwickau seit dem 08. Juni (4.+5.6. sowie 7.-11.6.) unterschritten. 

 

Deshalb treten ab dem 14. Juni 2021 auf dem Gebiet des Landkreises Zwickau nachfolgend genannte Regelungen in Kraft. 

 

  • Kontaktbeschränkungen 

Im privaten und öffentlichen Raum dürfen zehn Personen (auch aus unterschiedlichen Hausständen) zusammenkommen.

Familien-, Vereins- und Firmenfeiern in Gastronomiebetrieben, in eigenen oder von Dritten überlassenen voneinander abgetrennten Räumlichkeiten und Freiflächen sind mit bis zu 50 Personen zulässig.  

  • Allgemeine Testverpflichtung  

Die Testpflichten entfallen weitgehend, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Für folgende Ausnahmen bleibt die Testpflicht bestehen:

  1. Sport- und Kulturveranstaltungen mit Publikum, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann,
  2. Messen im Innenbereich,
  3. Großveranstaltungen,
  4. Dampfsaunen, Dampfbäder und Saunen sowie
  5. Prostitutionsangebote.
  • Gastronomie

Die Öffnung von Gastronomiebetrieben im Außen- und Innenbereich ist zulässig. Die Testpflicht entfällt. Zudem entfällt die Pflicht zur Kontakterfassung im Außenbereich der Gastronomie.

  • Einkaufen und Geschäfte 

Alle Ladengeschäfte und Märkte dürfen öffnen, die Testpflicht entfällt. Zudem entfällt die Verkaufsflächenbeschränkung.

  • Eheschließungen und Beerdigungen

An Eheschließungen und Beerdigungen dürfen bis zu 50 Personen teilnehmen, wobei die Testpflicht entfällt.

  • Körpernahe Dienstleistungen

Die Ausübung und Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen ist mit Kontakterfassung zulässig. Die Testpflicht entfällt.

  • Sport

Die Personenbegrenzung und Testverpflichtung bei der Sportausübung fällt weg.

  • Bäder, Saunen 

Saunen, Dampfbäder und -saunen können mit Hygienekonzept, Kontakterfassung und tagesaktueller Testung der Besucher öffnen.

  • Freizeiteinrichtungen und -veranstaltungen

Diskotheken, Clubs und Musikclubs dürfen mit Hygienekonzept, tagesaktueller Testung und Kontakterfassung öffnen.

Der Betrieb von Prostitutionsstätten, -veranstaltungen, -vermittlungen und -fahrzeugen ist mit (genehmigtem) Hygienekonzept, Kontakterfassung und Testauflage für die Kunden zulässig.

  • Öffentliche Festivitäten

Öffentliche Festivitäten sowie Feiern auf öffentlichen Plätzen mit Hygienekonzept sind zulässig.

 

Hinweis:

Die Testpflicht entfällt in den jeweiligen Bereichen für vollständig Geimpfte und Genesene gemäß COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) vom 8. Mai 2021 und § 9 Abs. 6 Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO).

 

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie unter Aktuelle Meldungen - Informationen zur COVID-19.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Wilkau-Haßlau
Mo, 14. Juni 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen