Marktplatz mit Häuserzeile und RathausWihaDuktMuldenbrückeAutobahnbrücke
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Oldtimer-Rundfahrt führt durch Wilkau-Haßlau und Silberstraße

Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit: Die Siebenhügelstadt Kirchberg fiebert dem 58. Borbergfest am ersten Juniwochenende  entgegen  -  mit  Oldtimertreffen „Kirchberg Classics“ am 4. Juni und Familientag am 5. Juni. 


Los geht es am  Samstag, dem 4. Juni. Bis zu 800 motorisierte Klassiker werden zum 23. Oldtimertreffen erwartet. Aufgrund  der  Bauarbeiten  auf der Bahnhofstraße  und  der Umleitungsstrecke, die direkt am Festplatz vorbeiführt, wird das Spektakel dieses Mal jedoch auf dem großen Parkplatz an der Clara-Zetkin-Straße, gleich neben dem Bauhof der Stadt Kirchberg und den angrenzenden Nebenstraßen stattfinden. Von dort aus startet auch die traditionelle Rundfahrt um 13.00 Uhr, die dieses Mal über Hirschfeld, Ebersbrunn, Steinpleis nach Zwickau zum August-Horch-Museum, über Mülsen zur Motorsportarena Mülsen führt. Dort werden die Fahrer ihre „Große Rast“ einlegen, sich etwas ausruhen und stärken, bevor es dann über Reinsdorf, Wilkau-Haßlau und Silberstraße zurück nach Kirchberg geht. Geplante Ankunft ist 15.30 Uhr.


Am Sonntag, dem 5. Juni, wird ab 13.00 Uhr schließlich der Familientag eröffnet. Auf dem Festplatz und der Freilichtbühne wird es ein kunterbuntes und vielseitiges Programm geben. Die Stadtverwaltung hat sich einiges einfallen lassen. Ob Zaubershow, Mäusezirkus, Alpakas, Chortreffen, Puppentheater, Kinderanimation mit Ulf dem Spielmann, Rhönrad-Vorführung oder Auftritten der Zwickauer Cheerleader, der Turntiger und der Tanzgruppe Silberschwan – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Eintritt ist wie immer frei. Alle Stationen der Rundfahrt sowie das komplette Programm zum Familientag finden Sie im Internet unter www.kirchberg.de

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Wilkau-Haßlau
Di, 10. Mai 2022

Weitere Meldungen