Tourismus

Wilkau-Haßlau befindet sich am Fuße des Westerzgebirges und wird nicht umsonst als "Tor zum Erzgebirge" bezeichnet. Auf dem Weg nach Cainsdorf kann man auf das Muldental, in dem unsere Stadt liegt, vom "Zwickauer Kessel" bis hoch ins Erzgebirge sehen. Auch vom Rosenthal aus hat man eine wunderbare Aussicht auf den Ortsteil Wilkau und sieht bei guter Sicht die Gebirgskämme des Erzgebirges. Beim Aufstieg zur Lutherhöhe, der am Ortseingang von Vielau beginnt, genießt man einen wunderschönen Blick vom Osten her auf unsere Stadt. Die Bastei im Ortsteil Haara lädt zum Verweilen ein; ebenso kann man sich auf Bänken am Kraußenteich erholen. Wandert man am Schützenhaus vorbei in Richtung Culitzsch, kommt man bald an den Anfang des Plotzschgrundes, an dem das Landschaftsschutzgebiet beginnt. Der Plotzschgrund ist mit Jägerbrünnel und Froschteich ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Ausblick Autobahnbrücke
Kraußteich