Luftansicht auf das schneebedeckte Wilkau-Haßlau | zur StartseiteMarktplatz und Weihnachtsbaum sind vom Schnee bedeckt. | zur StartseiteBlick vom Marktplatz zum Rathaus | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fundbüro

Sie haben etwas verloren?
Sie haben einen Gegenstand verloren, dann melden Sie dies bitte im Rahmen einer Verlustanzeige dem Fundbüro in der Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau unter Verwendung des dazugehörigen Formulars "Verlustanzeige".
Wenn sich ein Finder der Fundsache, auf die Ihre Beschreibung passt, bei uns meldet, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

Oder gar etwas gefunden?
Sollten Sie einen Gegenstand im Stadtgebiet Wilkau-Haßlau finden und an sich nehmen, müssen Sie diesen dem Fundbüro der Stadt melden. Nutzen Sie dazu bitte das Formular "Fundanzeige".


Erforderliche Unterlagen bei Abholung einer Verlustsache

  • Personaldokumente
  • Eigentumsnachweis, z. B. Kaufvertrag, Kassenbeleg, Zweitschlüssel, Fotos
  • Gegenstandsbeschreibung
  • bei Erteilung von Bescheinigungen im Versicherungsfall: gegebenenfalls Vordruck der Versicherung
  • gegebenenfalls Bestätigung der Diebstahlsanzeige der Polizei


Fristen

Die Verwahrung der Fundgegenstände erfolgt für die Dauer von 6 Monaten ab dem Tag der Fundanzeige. Werden die Fundsachen innerhalb dieser Frist nicht vom Eigentümer abgeholt und hat der Finder sein Recht auf Eigentumserwerb nicht geltend gemacht, geht die Fundsache an die Stadt über. Lebens- und Genussmittel, Medikamente und Chemikalien werden sofort entsorgt.


Kosten (Gebühren) 
kostenlos


Rechtsgrundlage